Die Rei­se nach Sun­de­vit im MOPO-Ki­no

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN & UMGEBUNG -

Auf ans Meer mit dem „MOPO-Ki­no“! Am Don­ners­tag liegt Ih­rer Mor­gen­post der be­lieb­te DDR-Kin­der­film „Die Rei­se nach Sun­de­vit“von 1966 bei.

In dem Strei­fen, nach dem Ro­man von Ben­no Plu­dra, er­lebt Tim Tam­mer von der Ost­see so ei­ni­ges, als er nach Sun­de­vit un­ter­wegs ist. Der 10-Jäh­ri­ge möch­te un­be­dingt mit Freun­den ver­rei­sen, wird aber stän­dig von Leu­ten aus sei­nem Hei­mat­dorf um ei­nen Ge­fal­len ge­be­ten. Prompt ver­passt er die Abrei­se. Ob Tim am En­de die Fäh­re zu sei­nen Freun­den noch er­reicht, se­hen Sie im Film.

Nur Ge­duld: Am Don­ners­tag liegt die DVD Ih­rer Mor­gen­post für 3,80 Euro bei. Abo-Kun­den könn­ten sich den Film dann im Treff­punkt kos­ten­los ab­ho­len. Und na­tür­lich kos­tet Ih­re MOPO oh­ne Film wie ge­wohnt 70 Cent.

Die­se Paa­re trau­en sich was! Aus­ge­rech­net am so sel­te­nen 29. Fe­bru­ar gab es aufs Dresd­ner Stan­des­amt ei­nen An­sturm an Hoch­zeits­wil­li­gen! Und auch ra­re „Schalt­jahr-Ba­bys“wur­den ge­bo­ren.

Den 29. Fe­bru­ar gibt es nur im Schalt­jahr. Der nächs­te ist erst im Jahr 2020. Auch Ste­fa­nie (31) und Ul­li Lo­sko (36) hei­ra­te­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.