Bo­rus­sia er­war­tet ei­nen Kul­tur­schock

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

DORT­MUND - Welt­meis­ter Mats Hum­mels kehrt in der Bun­des­li­ga­par­tie bei Darm­stadt 98 in die Mann­schaft von Bo­rus­sia Dort­mund zu­rück. „Er kann mit­fah­ren und spielt“, kün­dig­te BVBTrai­ner Tho­mas Tu­chel vor dem ers­ten Bo­rus­sia-Auf­tritt am Böl­len­fall­tor seit 34 Jah­ren an. Hum­mels war in der Eu­ro­pa-Le­ague-Par­tie des BVB beim FC Por­to (1:0) zur Halb­zeit aus­ge­wech­selt wor­den. We­gen mus­ku­lä­rer Pro­ble­me im Hüft­beu­ger fehl­te der In­nen­ver­tei­di­ger auch beim 3:1 ge­gen 1899 Hof­fen­heim.

Tu­chel geht da­von aus, dass sei­ne Pro­fis in Darm­stadt vor ei­ner Art „Kul­tur­schock“ste­hen. Das Sta­di­on am Böl­len­fall­tor sei „et­was ganz Ur­sprüng­li­ches“. Zu­dem sei der Ra­sen in ei­nem sehr schlech­ten Zu­stand. Das kön­ne für die Au­ßen­sei­ter­mann­schaft ein Vor­teil sein.

Mats Hum­mels tauscht heu­te die Zi­vil- wie­der mit der Sport­klei­dung.

Ma­rio Göt­ze

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.