Klopps gro­ßer Traum von Eu­ro­pa ist noch am Le­ben

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

LON­DON - Jür­gen Klopp darf mit dem FC Li­ver­pool wei­ter von Eu­ro­pa träu­men.

In Un­ter­zahl ge­wan­nen die Reds dank ei­nes um­strit­te­nen Foul­elf­me­ters in der Nach­spiel­zeit 2:1 (0:0) bei Crys­tal Pa­lace und ha­ben in der eng­li­schen Pre­mier Le­ague nur noch fünf Punk­te Rück­stand zum letz­ten Eu­ro­pa­po­kal­platz. Der­weil ist Leices­ter Ci­ty dem Ti­tel wie­der ei­nen Schritt nä­her ge­kom­men.

Das Über­ra­schungs­team ge­wann 1:0 (0:0) beim FC Wat­ford und hat nun fünf Punk­te Vor­sprung auf Tot­ten­ham Hot­spur, das im Spit­zen­spiel ge­gen den FC Ar­senal trotz Über­zahl nur zu ei­nem 2:2 (0:1) kam.

Christian Ben­te­ke (90.+6) schoss Li­ver­pool im Selhurst Park zum glück­li­chen Sieg. Ei­ne hal­be St­un­de zu­vor war Rou­ti- nier Ja­mes Mil­ner (62.) mit Gelb-Rot in die Ka­bi­ne ge­schickt wor­den. Zehn Mi­nu­ten nach dem Platz­ver­weis hat­te Ro­ber­to Fir­mi­no ei­nen Pat­zer von Pa­lace-Tor­hü­ter Alex McCar­thy zum 1:1 ge­nutzt (72.), die ver­dien­te Füh­rung der Gast­ge­ber mar­kier­te Joe Led­ley (48.).

Hört, hört! Christian Ben­te­ke (r.) hat gera­de für Li­ver­pool den Sieg­tref­fer er­zielt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.