Moor und Maf­fay sä­en und ern­ten ein­fach sel­ber

Dresdner Morgenpost - - WELT & SHOW -

HIRSCHFELDE/MALLOR­CA - Er pro­du­ziert sei­ne Le­bens­mit­tel ein­fach selbst: der Schwei­zer Mo­de­ra­tor Max Moor (57). Mit sei­ner Frau be­treibt er seit 2003 ei­nen Bau­ern­hof in Bran­den­burg. Der 70 Hekt­ar gro­ße Be­trieb ist nach De­me­terRicht­li­ni­en zer­ti­fi­ziert. Die Moors züch­ten Was­ser­büf­fel und Gal­lo­way-Rin­der und ver­kau­fen ih­re Pro­duk­te im ei­ge­nen Hof­la­den.

Ge­nau wie Pe­ter Maf­fay (66): Der Sän­ger hat 1995 ei­ne 115 Hekt­ar gro­ße Fin­ca auf Mallor­ca ge­kauft, die „Ca’n Su­re­da“. Dort baut er Kräu­ter, Sa­lat, Zi­tro­nen, Oran­gen, Man­deln, Oli­ven und Fei­gen an, stellt ei­ge­ne Mar­me­la­de her. Zu­dem gibt es ei­ne Bio-Bä­cke­rei und ei­ne Kä­se­rei, in der Zie­gen- und Schafs­kä­se her­ge­stellt wer­den. Seit 2007 baut Maf­fay auch Wein an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.