Ma­don­na weint um ih­ren Sohn Roc­co

Dresdner Morgenpost - - STARS & SOCIETY -

AUCK­LAND - Der bit­te­re Sor­ge­rechts­streit um Sohn Roc­co (15) geht nicht spur­los an Ma­don­na (57) vor­bei: Jetzt ist die Queen of Pop bei ei­nem Kon­zert in Neu­see­land auf der Büh­ne in Trä­nen aus­ge­bro­chen! Vor Tau­sen­den Zu­schau­ern sag­te sie mit brü­chi­ger Stim­me: „Es gibt kei­ne stär­ke­re Lie­be als die ei­ner Mut­ter zu ih­rem Sohn“- dann wid­me­te sie Roc­co den Song „La Vie En Ro­se“.

Ma­don­na und ihr Ex-Mann Guy Ritchie (47) ha­ben sich in­zwi­schen ge­ei­nigt, die Sän­ge­rin ver­zich­tet auf ihr Sor­ge­recht: „Ich ha­be die Schlacht ver­lo­ren.“

Me­gastar Ma­don­na (57) soll ak­zep­tiert ha­ben, dass ihr Sohn beim Va­ter le­ben will.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.