6 Punk­te! Nach­wuchs holt das Ma­xi­ma­le raus

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

DRES­DEN - Wäh­rend die Pro­fis mit ei­nem Pünkt­chen aus Aa­len zu­rück­ka­men, hol­te der Nach­wuchs in zwei Spie­len das Ma­xi­ma­le raus - näm­lich sechs Punk­te.

In der „U 17“-Bun­des­li­ga ge­wan­nen die Schwarz-Gel­ben ge­gen Uni­on Ber­lin mit 2:1. Tom Keil (15.) und Jan­nik Käpp­ler (32.) hat­ten den 2:0-Halb­zeit­stand be­sorgt. Ben Flo­ri­an Mey­er hat­te in der 62. Mi­nu­te auf 2:1 ver­kürzt. Dy­na­mo tauscht da­mit den Platz in der Ta­bel­le mit Uni­on und ist nur noch ei­nen Punkt vom ret­ten­den elf­ten Rang ent­fernt.

Dy­na­mos „U 19“konn­te in ei­nem ras­si­gen Re­gio­nal­li­ga­spiel ge­gen Aue drei Punk­te er­kämp­fen - 2:0! Jo­ao Vic­tor Schick (25.) hat­te mit sei­nem Füh­rungs­tref­fer wie­der ein­mal die Wei­chen ge­stellt, die Gäs­te aber da­mit an­ge­sta­chelt, mehr zu tun. Es ent­wi­ckel­te sich ein Du­ell, in dem sich so­wohl Gäs­te­tor­hü­ter Mo­ritz Mei­ers­ho­fer wie auch „U 19“-Na­tio­nal­tor­wart Mar­kus Schu­bert mehr­fach aus­zeich­nen konn­ten.

Die Par­tie end­gül­tig ent­schied der erst we­ni­ge Se- kun­den vor­her ge­brach­te Ad­nanAy­kut Asil­das in der Nach­spiel­zeit mit sei­nem Tref­fer zum 2:0-End­stand. Dy­na­mo fes­tig­te da­mit den Re­le­ga­ti­ons­platz hin­ter Uni­on Ber­lin. Am 2. April geht es dann zum Chem­nit­zer FC.

RE­PORT-DRES­DEN

Ad­nanAy­kut Asil­das (19) wird nach sei­nem 2:0 für die „U 19“be­ju­belt.

Für 35 Mil­lio­nen Euro ent­stand am Leip­zi­ger Cot­ta­weg ein neu­es Trai­nings­zen­trum.

Jan­nik Käpp­ler (l.) er­zielt

das 2:0 ge­gen Uni­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.