28:35-Plei­te zum Auf­takt

Dresdner Morgenpost - - HANDBALL -

OS­LO - Die deut­schen Hand­bal­le­rin­nen ha­ben ihr Auf­takt­spiel beim Vier­län­der­tur­nier in Os­lo ge­gen Welt­meis­ter Nor­we­gen mit 28:35 (15:16) ver­lo­ren . Im Ge­gen­satz zu den bei­den jüngs­ten Nie­der­la­gen in der EM-Qua­li­fi­ka­ti­on ge­gen Frank­reich zog sich das Team von Bun­des­trai­ner Ja­kob Ves­ter­gaard al­ler­dings ei­ni­ger­ma­ßen acht­bar aus der Af­fä­re. Ent­schei­dend war am En­de die Ab­schluss­schwä­che der deut­schen Spie­le­rin­nen, die in den letz- ten 15 Mi­nu­ten der Par­tie nur vier Tref­fer er­ziel­ten.

Im Rah­men des Tur­niers trifft die deut­sche Mann­schaft mor­gen auf Spa­ni­en und zum Ab­schluss am Sonn­tag auf den frü­he­ren Welt­meis­ter Bra­si­li­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.