HOROSKOP

Dresdner Morgenpost - - IHR TAG -

WIDDER 21.3. - 20.4. Ge­sund­heit­lich ist al­les im grü­nen Be­reich. Ihr Kör­per ist be­last­bar, aber Sie soll­ten trotz­dem nicht über die Strän­ge schla­gen. STIER 21.4. - 20.5. Ren­nen Sie nicht mit dem Kopf ge­gen die Wand. Ein Spiel ist nur dann in­ter­es­sant, wenn die Geg­ner an­nä­hernd gleich­wer­tig sind. ZWILLINGE 21.5. - 21.6. Sei­en Sie nicht so dick­köp­fig und zei­gen Sie sich ein­sich­tig. Ih­re Fa­mi­lie war­tet schon lan­ge dar­auf, dass Sie den ers­ten Schritt tun. KREBS 22.6. - 22.7. Sie kön­nen jetzt un­ge­wöhn­lich krea­tiv und fan­ta­sie­voll ar­bei­ten, in fi­nan­zi­el­ler Hin­sicht soll­ten Sie sich aber vor Il­lu­sio­nen hü­ten. LÖWE 23.7. - 23.8. Wich­ti­ges soll­ten Sie un­be­dingt mit Ih­rem Part­ner ab­spre­chen. Es um­gib­tSie­einHauch­vonCharme und ero­ti­scher Fan­ta­sie. JUNGFRAU 24.8. - 23.9. Sie sind ein wun­der­ba­rer Lehr­meis­ter in Sa­chen Lie­be, Lei­den­schaft und En­ga­ge­ment. Ge­ben Sie die­se Ei­gen­schaf­ten un­be­dingt wei­ter! WAAGE 24.9. - 23.10. Wenn Sie in Ih­rer Be­zie­hung un­zu­frie­den sind, könn­te das auch anIh­nen­lie­gen. Auf­pas­sen, er­käl­ten Sie sich jetzt nicht! SKORPION 24.10. - 22.11. Set­zen Sie neue ge­dank­li­che Im­pul­se, deh­nen, re­cken und stre­cken Sie sich. Kei­ne Sor­ge, Sie ha­ben bald al­les wie­der im Griff. SCHÜTZE 23.11. - 21.12. V Ver­ein­nah­men las­sen Sie sich nicht, aber an­schmieg­sam sind Sie ganz ger­ne. Spre­chen Sie mal wie­der über Ih­re emo­tio­na­len Be­dürf­nis­se. STEINBOCK 22.12. - 20.1. Wer sich auf Sie ver­lässt, hat das Nach­se­hen, den­ken Sie dar­über nach. Aus­gleichs­gym­nas­tik stärkt Ih­ren Rü­cken. WASSERMANN 21.1. - 19.2. Sie tei­len nicht un­be­dingt die Mei­nung des Part­ners, trotz­dem gibt es vie­le Ge­mein­sam­kei­ten. Die Lie­be be­flü­gelt Kör­per, Geist und See­le. FISCHE 20.2. - 20.3. Es be­steht die Mög­lich­keit zur Sta­bi­li­sie­rung der fa­mi­liä­ren Stim­mungs­la­ge. Bli­cken Sie ne­ben sich, Ihr Part­ner steht Ih­nen treu zur Sei­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.