DrD­resd­ners­dr „Wen­zel“

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Di­Die EEr­folgs­ge­schichte­flhiht dder „Wen­zelW l Pra­ger Bier­stu­ben“be­gann 1998 in Dres­den. In­zwi­schen ge­hö­ren zur klei­nen Ket­te mit tsche­chisch-böh­mi­scher Kü­che sechs Stand­or­te zwi­schen Sach­sen und Ost­see. In Chem­nitz er­öff­net im Som­mer das sieb­te Lo­kal in den Rat­haus-Pas­sa­gen.

Der „Wen­zel“be­zieht in Chem­nitz das ehe­ma­li­ge „Ca­fé Cen­tral“. „Mit ei­ner Er­öff­nung in Chem­nitz lieb­äu­geln wir schon sehr lan­ge“, er­klärt Ge­schäfts­füh­rer Micha­el Mö­ckel (52). „Wir wa­ren vor Jah­ren be­reits

Wen­zel-Chef Micha­el Mö­ckel (52) er­öff­net in Chem­nitz ei­ne neue Bier­stu­be mit tsche­chisch-böh­mi­scher Kü­che.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.