Kei­ne Eie­rei! Al­jo­na & Bru­no kämp­fen um WM-Me­dail­le

Dresdner Morgenpost - - SPORT -

BOS­TON - Kei­ne Os­te­rei­er, da­für lie­ber die ers­te ge­mein­sa­me WM-Me­dail­le - für Al­jo­na Sa­vchen­ko und Bru­no Mas­sot war an den Fei­er­ta­gen strik­te Dis­zi­plin auch au­ßer­halb der Eis­flä­che obers­tes Ge­bot.

„Sü­ßig­kei­ten gibt es erst nach ei­ner er­folg­rei­chen Mis­si­on“, sag­te der Fran­zo­se vor dem ge­mein­sa­men WMDe­büt der deut­schen Paar­lauf- Meis­ter ab mor­gen bei den Ti­tel­kämp­fen in Bos­ton.

Ein zwei­ter Platz bei den Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten im Ja­nu­ar in Bra­tis­la­va hin­ter den Olym­pia­sie­gern Tat­ja­na Wo­lo­so­schar und Ma­xim Tran­kow aus Russ­land war ein so­li­der Ein­stieg der bei-

den Oberst­dor­fer in die ge­mein­sa­me in­ter­na­tio­na­le Kar­rie­re. In der US-Ost­küs­ten­me­tro­po­le ist die Kon­kur­renz in­des weit stär­ker.

„Aber spe­zi­ell Bru­no hat sich zu­letzt gut ent­wi­ckelt. Da­für tut er ei­ne gan­ze Men­ge, er fühlt mehr und mehr die Kunst im Eis­kunst­lauf“, sag­te Trai­ner Alex­an­der Kö­nig über den kräf­ti­gen Nor­man­nen, der seit 20 Mo­na­ten sei­nen Vor­gän­ger Ro­bin Szol­ko­wy an der Sei­te der ge­bür­ti­gen Ukrai­ne­rin Sa­vchen­ko er­setzt.

Den­noch wä­re die zwei­te in­ter­na­tio­na­le Me­dail­le für die bei­den Wahl-All­gäu­er bin­nen zwei Mo­na­ten schon ei­ne klei­ne Über­ra­schung. Denn im TD Gar­den von Bos­ton ge­hen auch die Ti­tel­ver­tei­di­ger Mea­gan Du­ha­mel und Eric Rad­ford aus Ka­na­da, die rus­si­schen Grand-Pri­x­Sie­ger Kse­nia Stol­bo­wa und Fe­dor Kli­mow so­wie die Vi­ze-Welt­meis­ter Sui Wen­jing und Han Cong (Chi­na) aufs Eis.

Es ist wahr­lich kein Ruh­mes­blatt für die Nach­wuchs­ar­beit der Deut­schen Eis­lauf-Uni­on, dass Sa­vchen­ko und der NochFran­zo­se die ein­zi­gen Mit­glie­der des kleinst­mög­li­chen deut­schen WM- Auf­ge­bots sind, die sich Chan­cen auf Edel­me­tall aus­rech­nen kön­nen. Selbst Top-Ten-Plat­zie­run­gen kä­men bei den üb­ri­gen deut­schen Läu­fern ei­ner klei­nen Sen­sa­ti­on gleich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.