Mer­kel mäch­tigs­te Frau­der Welt

Dresdner Morgenpost - - POLITIK -

NEW YORK - Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (61, CDU) ist das sechs­te Jahr in Fol­ge von „For­bes“zur mäch­tigs­ten Frau der Welt ge­kürt wor­den. Das US-ame­ri­ka­ni­sche Wirt­schafts­ma­ga­zin plat­zier­te sie er­neut vor der US-Prä­si­dent­schafts­be­wer­be­rin Hil­la­ry Cl­in­ton (68), die wie im Vor­jahr den zwei­ten Rang be­legt. Die US-No­ten­bank­che­fin Ja­net Yel­len (69) und die Un­ter­neh­me­rin und Wohl­tä­te­rin Me­lin­da Ga­tes (51) fol­gen auf den Plät­zen drei und vier. Seit Mer­kel 2006 erst­mals in die Lis­te des Ma­ga­zins auf­ge­nom­men wur­de, lan­de­te sie nur

ein­mal, 2010, nicht auf dem ers­ten Platz. Sie ha­be exis­ten­zi­el­le Her­aus­for­de­run­gen für die EU ge­meis­tert und die deut­sche Wirt­schaft durch die Re­zes­si­on ge­führt, hieß es zur Be­grün­dung. Ih­re wohl mu­tigs­te Tat sei aber die Auf­nah­me von mehr als ei­ner Mil­li­on Flücht­lin­gen aus mus­li­mi­schen Län­dern.

Er­neut die Num­mer eins un­ter den ein­fluss­reichs­ten Frau­en: Bun­des­kanz­le­rin Mer­kel (61).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.