Zu we­ni­ge Flücht­lin­ge

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

OMSEWITZ - Die ehe­ma­li­ge Schu­le an der Gins­ter­stra­ße 3 wird kei­ne Asyl­un­ter­kunft. Hier soll­ten bis zu 300 Asyl­be­wer­ber ei­nen Wohn­sitz fin­den. Die Stadt hat den Plan jetzt auf­ge­ge­ben. Grund: Kein Be­darf, es gibt zu we­ni­ge Flücht­lin­ge. Der Stand­ort soll nun als Aus­weich­quar­tier für Schu­len die­nen, die sa­niert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.