O’Neill und O’Neill Ver­wechs­lungs­ge­fahr!

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

- Ach­tung, aku­te Ver­wechs­lungs­ge­fahr! Ir­land und Nord­ir­land tei­len nicht nur ei­ne In­sel und ei­ne ge­mein­sa­me, mit vie­len Pro­ble­men be­haf­te­te Ge­schich­te. Bei­de tre­ten bei der EM 2016 in Frank­reich nun auch mit ei­nem Na­tio­nal­trai­ner na­mens O’Neill an - doch es wird noch viel kom­pli­zier­ter. Des­halb, zum Mit­schrei­ben:

Es gibt ei­ner­seits Mar­tin O’Neill, ge­bo­ren in Kil­rea/ Nord­ir­land, 64 Län­der­spie­le (8To­re) für Nord­ir­land. Er trai­niert die Re­pu­blik Ir­land. Zu­dem gibt es an­de­rer­seits Micha­el O’Neill, ge­bo­ren in Por­ta­down/Nord­ir­land, 31 Län­der­spie­le (4 To­re) für Nord­ir­land. Er trai­niert den Nor­den - und er ist Ka­tho­lik. Da­mit gilt er in Nord­ir­land qua­si als Aus­län­der.

Doch das ist noch nicht kom­pli­ziert ge­nug: Micha­el O’Neills drit­ter Vor­na­me lau­tet Mar­tin, Mar­tin O’Neills drit­ter Vor­na­me Micha­el.

Zur bes­se­ren Un­ter­schei­dung noch zwei Hin­wei­se: Micha­el ist deut­lich jün­ger als Mar­tin (46/64), zwei Zen­ti­me­ter grö­ßer (1,80/ 1,78 m) und hat zu­dem noch we­sent­lich mehr Haa­re ...

Micha­el O’Neill

Mar­tin O’Neill

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.