Be­las­te­te Be­zie­hung

Dresdner Morgenpost - - POLITIK -

Von Fried­rich Schwarz E s ist ei­ne kom­pli­zier­te Part­ner­schaft, die auch 25 Jah­re nach der Un­ter­zeich­nung des deutsch-pol­ni­schen Nach­bar­schafts­ver­trags nicht un­be­dingt ein­fa­cher ge­wor­den ist.

A m Tag des Ju­bi­lä­ums ver­su­chen Kanz­le­rin Mer­kel, Bun­des­prä­si­dent Gauck und auch das pol­ni­sche Staats­ober­haupt Du­da das Ge­mein­sa­me zu be­to­nen und die Dif­fe­ren­zen in den Hin­ter­grund zu rü­cken. Das kann nur be­grenzt ge­lin­gen und nicht dar­über hin­weg­täu­schen, dass aus ei­ner be­last­ba­ren Be­zie­hung ei­ne be­las­te­te ge­wor­den ist.

D uda be­müht das Bild ei­ner „gu­ten, al­ten Ehe“. Doch der Haus­se­gen hängt schief - und es sieht nicht da­nach aus, dass sich das in der un­mit­tel­ba­ren Zu­kunft än­dern dürf­te. Die deutsch-pol­ni­sche Sil­ber­hoch­zeit hät­te man sich schon har­mo­ni­scher ge­wünscht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.