Street-Art-Show „Ma­gic Ci­ty“in Dres­den

Dresdner Morgenpost - - KULTUR -

DRES­DEN - Graf­fi­ti ver­schan­deln die Städ­te? Manch­mal ja, aber längst ha­ben sich dar­aus die kul­tu­rel­len Phä­no­me­ne der Street- und Ur­ban Art ent­wi­ckelt, der Kunst im öf­fent­li­chen Raum. Die­se ma­che die Städ­te ma­gi­scher, fin­den die Ma­cher des Pro­jek­tes „Ma­gic Ci­ty“, ei­ner Zu­sam­men­ar­beit von 30 Stree­tArt-Künst­lern, die ge­mein­sam ei­ne „ma­gi­sche Stadt“gestal­ten.

Das Kunst­pro­jekt von SC Ex­hi­bi­ti­ons er­lebt am 1. Ok­to­ber in der Dresd­ner Zei­ten­strö­mung sei­ne Welt­pre­mie­re und wird dort bis zum 8. Ja­nu­ar 2017 zu se­hen und zu er­le­ben sein. Ge­plant ist ei­ne Aus­stel­lung, in der die Be­su­cher - als Teil von Schat­ten­spie­len - selbst zu Kunst wer­den, in die sie aber auch ein­tau­chen kön­nen. Denn „Ma­gic Ci­ty“wid­met sich auch neu­en Trends wie der so­ge­nann­ten ana­mor­phi­schen Kunst - groß­flä­chi­gen Il­lu­si­ons­ge­mäl­den, die das Stra­ßen­bild durch op­ti­sche Täu­schun­gen ver­wan­deln.

Der New Yor­ker Aus­stel­lungs­ku­ra­tor Car­lo McCor­mick ver­spricht: „Un­se­re Show wird ein Lie­bes­brief an die Stadt.“Mit sei­ner Co-Ku­ra­to­rin Et­hel Se­no vom Mu­se­um of Con­tem­pora­ry Art in Los An­ge­les hat er ei­ni­ge der in­ter­na­tio­nal an­ge­sag­tes­ten Street-Ar­tKünst­ler ver­sam­melt, dar­un­ter den Na­tu­ra­lis­ten ROA aus Bel­gi­en, der gi­gan­ti­sche Tie­re an Häu­ser­wän­de malt, den por­tu­gie­si­schen „Up­cy­cler“Bar­do­lo II, der Skulp­tu­ren aus Müll bas­telt, oder die pol­ni­sche Strick­künst­le­rin Olek, die öf­fent­li­chen Ge­gen­stän­den bun­te Pull­over an­zieht.

Un­ter­stützt wer­den sie von den Ma­chern von „Brook­lyn Street Art“und re­gio­na­len Künst­lern wie Jens Bes­ser aus Dres­den. Car­lo McCor­mick: „Ih­re The­men sind Poe­sie und Pro­ble­me der Stadt. Durch ih­re Ar­bei­ten kön­nen wir se­hen, was die Ma­gie je­der Stadt aus­macht.“Street-Art, für ihn auch ein Ver­spre­chen, ein Weg in ei­ne grü­ne Zu­kunft.

In­fos und Kar­ten gibt es ab 3. Au­gust auf www.ma­gic­ci­ty.de

Die Ku­ra­to­ren Car­lo McCor­mick und Et­hel Se­no ha­ben die Künst­ler für das Aus­stel­lungs­pro­jekt „Ma­gic Ci­ty“zu­sam­men­ge­stellt.

„Hä­schen“an der Wand: ein ty­pi­sches Werk des bel­gi­schen Street-Art-Künst­lers ROA.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.