Was macht TV-Kom­mis­sa­rin mit dem

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Wenn das mal kein gu­tes Omen ist - die Dresd­ner Schau­spie­le­rin Ste­pha­nie Stumph (31) Arm in Arm mit Hol­ly­wood-Star Ke­vin Spacey (56, „Ame­ri­can Be­au­ty“). Die TV-Kom­mis­sa­rin ne­ben dem zwei­fa­chen Os­car-Ge­win­ner, der zu­letzt als US-Prä­si­dent in der Se­rie „Hou­se of Cards“glänz­te!

Ke­vin Spacey, der Mann von dem die Frau­en schwär­men. Auch Ste­pha­nie. „Er ist mein Held“, pos­tet sie bei Face­book zum Fo­to mit „Mr. Pre­si­dent“. Das Bild ent­stand am Don­ners­tag auf der Be­ne­fiz­par­ty von Pop-Le­gen­de Sir El­ton John (69, 450 Mil­lio­nen ver­kauf­te Ton­trä­ger) und sei­nem Le­bens­ge­fähr­ten Da­vid Fur­nish (53, Re­gis­seur).

Das Paar hat­te für die El­ton John Aids Foun­da­ti­on in sein Lon­do­ner An­we­sen ge­la­den - über 100 Gäs­te (un­ter an­de­rem Liz Hur­ley, Andrea Bo­cel­li). Zu Drinks & Din­ner von 19.30 Uhr bis Mit­ter­nacht. Als Gast Nr. 135 da­bei: Ste­pha­nie Stumph im lan­gen, edel ge­mus­ter­ten Abend­kleid von Ai­g­ner und knall­gel­ber Clutch von Bree. Sie kam als schö­ne Be­glei­tung des Aa­che­ner Prin­ten-Mo­guls Dr. Her­mann Bühl­be­cker (66).

Er ist der In­ha­ber der Lam­bertz-Grup­pe, zu der mehr­heit­lich auch das Dresd­ner Stol­len-Un­ter­neh­men Dr. Qu­endt ge­hört. Bühl­be­cker ist seit vie­len Jah­ren mit El­ton John be­freun­det. Des­halb dürf­te auch er kräf­tig in die Ta­sche ge­grif­fen ha­ben, denn am En­de der Par­ty hat­te El­ton John drei Mil­lio­nen Pfund für sei­ne Foun­da­ti­on ge­sam­melt.

Die per­sön­li­che Ein­la­dung von Ste­pha­nie Stumph (31) zur Par­ty von El­ton John.

Her­mann Bühl­be­cker (66) ließ sich von Ste­pha­nie Stumph (31) zur Par­ty von El­ton John be­glei­ten.

Dr. Her­mann Bühl­be­cker (66, l.) mit sei­nem Freund El­ton John (69).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.