Lasst uns raus, lasst uns rein

Mil­lio­nen re­bel­lie­ren ge­gen Br­ex­it - Vo­tum

Dresdner Morgenpost - - POLITIK - Von Fried­rich Schwarz

Spin­nen die Bri­ten? Erst las­sen sie sich zum Br­ex­it ver­füh­ren, dann un­ter­zeich­nen Mil­lio­nen ei­ne On­li­ne-Pe­ti­ti­on, in der ein neu­es Re­fe­ren­dum ge­for­dert wird - mit dem Ziel, wie­der rein­zu­kom­men in die EU. Es herrscht Ka­ter­stim­mung im Kö­nig­reich.

Die Si­tua­ti­on ist ver­fah­ren. In Brüs­sel dro­hen Cha­os­ta­ge. Ei­ne bri­ti­sche Hän­ge­par­tie soll un­be­dingt ver­mie­den wer­den. Doch wel­che Stra­te­gie kann letzt­lich da­zu bei­tra­gen, dass sich Eu­ro­pa und Groß­bri­tan­ni­en in ei­nem lan­gen Ro­sen­krieg nicht gänz­lich ent­frem­den?

Der Br­ex­it hat ei­ne La­wi­ne los­ge­tre­ten. Die Schot­ten re­bel­lie­ren er­neut, wol­len raus aus dem Kö­nig­reich. Das dürf­te ein hei­ßer Sommer auf der In­sel und dem Fest­land wer­den. Der Aus­gang des gan­zen Br­ex­it-Dra­mas scheint da­bei im Mo­ment völ­lig un­ge­wiss.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.