Kommt For­mel 1auf den Sach­sen­ring?

Für F1-Boss Ber­nie Eccles­to­ne „ei­ne ernst­haf­te Al­ter­na­ti­ve“

Dresdner Morgenpost - - FRONT PAGE - bri

HOHENSTEIN-E./OBERLUNGWITZ - Bei der For­mel 1 bahnt sich ei­ne Sen­sa­ti­on an: Die Renn­se­rie könn­te ab 2017 auf dem Sach­sen­ring star­ten. Das er­klär­te For­mel1-Boss Ber­nie Eccles­to­ne (85) laut „Au­to­bild Mo­tor­sport“.

Stars wie Se­bas­ti­an Vet­tel, Ni­co Ros­berg oder Le­wis Ha­mil­ton in Hohenstein-E.? Der „Gro­ße Preis von Sach­sen“ist bis­lang nur ei­ne Idee. Aber Ber­nie Eccles­to­ne be­stimmt den Renn­zir­kus. Er ist un­zu­frie­den mit den Starts auf Nür­burg- und Ho­cken­heim­ring. Sie ha­ben zu we­nig Zu­schau­er.

Seit Jah­ren wech­seln sich Nür­burg und Ho­cken­heim beim Gro­ßen Preis von Deutsch­land ab. 2015 fiel der Grand Prix in der Ei­fel aus. Am Sonn­tag gin­gen die Renn­bo­li­den in Ba­den-Würt­tem­berg wie­der an den Start.

Doch die Kar­ten (235 Eu­ro) wa­ren vie­len Renn­fans zu teu­er. Nur 60 000 Zu­schau­er sa­hen zu, ge­ra­de­so kos­ten­de­ckend. Beim Mo­toGP am Sach­sen­ring ka­men zu­letzt 212 411 zah­len­de Zu­schau­er, ver­wan­del­ten die Renn­stre­cke in ei­ne stol­ze Mo­tor­sport­are­na.

Die Zeit­schrift Au­to­bild Mo­tor­sport sprach mit For­mel-1-Boss Ber­nie Eccles­to­ne über die Zu­kunft des Renn­zir­kus. Da­bei sag­te der Bri­te, dass er 2017 am Gro­ßen Preis von Deutsch­land fest­hal­te. Für ihn sei der Sach­sen­ring „ei­ne ernst­haf­te Al­ter­na­ti­ve“.

Marc Su­rer, For­mel-1-Ex­per­te beim TV-Sen­der Sky, ist be­geis­tert: „Der Sach­sen­ring ist ei­ne tol­le Renn­stre­cke. Vor al­lem könn­ten dort vie­le Zu­schau­er mo­bi­li­siert wer­den, die sonst eher nicht zur For­mel 1 fah­ren wür­den.“Kri­tisch sieht Stre­cken­be­trei­ber Ru­ben Zelt­ner (57) vom Fahr­si­cher­heits­zen­trum Sach­sen­ring die Über­le­gun­gen: „Die Be­geis­te­rung für den Mo­tor­sport ist in der Re­gi­on sehr groß. Aber hier weiß bis­her nie­mand von den Plä­nen.“

Der Ge­schäfts­füh­rer sieht vor al­lem gro­ße Pro­ble­me: „Die Stre­cke müss­te um­ge­baut wer­den, das wür­de sich kaum rech­nen. Nett, dass an den Sach­sen­ring ge­dacht wird. Aber für uns steht der Er­halt des Mo­toGP im Vor­der­grund.“

Ra­sen bald For­mel-1-Renn­wa­gen über den Sach­sen­ring? Die Idee elek­tri­siert vie­le Mo­tor­sport­fans.

Er hat den Plan für Sach­sen aus­ge­plau­dert: Ber­nie Eccles­to­ne (85) ist der mäch­ti­ge Ver­mark­tungs-Chef

der For­mel 1.

Fah­ren Sie 2018 beim „Gro­ßen Preis von Sach­sen“? Se­bas­ti­an

Vet­tel (Fer­ra­ri) und Ni­co Ros­berg (Mer­ce­des) beim Trai­ning.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.