Sach­sen baut Schul­den ab

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

DRES­DEN - Mit ei­nem Rück­gang um 27 Pro­zent hat Sach­sen im ver­gan­ge­nen Jahr pro­zen­tu­al den bun­des­weit höchs­ten Schul­den­ab­bau be­trie­ben. Die Ver­bind­lich­kei­ten des öf­fent­li­chen Ge­samt­haus­halts bei Kre­dit­in­sti­tu­ten oder pri­va­ten Un­ter­neh­men sei­en um 850 Mil­lio­nen Eu­ro zu­rück­ge­gan­gen, teil­te das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt ges­tern mit. Ins­ge­samt war der Frei­staat En­de 2015 dort noch mit knapp 2,3 Mil­li­ar­den Eu­ro ver­schul­det.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.