Je­des vier­te Kind in Eu­ro­pa ist von Ar­mut be­droht

Dresdner Morgenpost - - POLITIK -

BER­LIN - Mehr als je­des vier­te Kind in Eu­ro­pa un­ter 16 Jah­ren ist von Ar­mut oder so­zia­ler Aus­gren­zung be­droht - Ten­denz stei­gend. 22,85 Mil­lio­nen (27,4 Pro­zent) al­ler Kin­der in Eu­ro­pa wuch­sen dem­nach 2014 in ent­spre­chend ärm­li­chen Ver­hält­nis­sen her­an. 2010 wa­ren es noch 22,6 Mil­lio­nen (27,2 Pro­zent).

Das geht aus Da­ten des Eu­ro­päi­schen Sta­tis­tik­am­tes Eu­ro­s­tat her­vor, wel­che die Lin­ke-Frak­ti­ons­vi­ze Sa­bi­ne Zim­mer­mann (55) aus­ge­wer­tet hat. Die Zwi­ckau­er Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te for­dert: „Wir brau­chen so­zia­le Stan­dards in Eu­ro­pa statt ein Eu­ro­pa des So­zi­al- und Lohn­dum­pings.“Die Lin­ke im Bun­des­tag ver­langt an­ge­sichts der Kin­der­ar­mut in Eu­ro­pa und in Deutsch­land ei­ne Kin­der­grund­si­che­rung als ei­gen­stän­di­ge Leis­tung. Laut Frak­ti­ons-Chef Diet­mar Bartsch (58) ist sie not­wen­dig, „um die so­zia­le Stig­ma­ti­sie­rung gan­zer Ge­ne­ra­tio­nen durch Ar­mut zu be­en­den“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.