Schmeißt Kan­di­dat Trump hin?

Dresdner Morgenpost - - POLITIK -

NEW YORK - Sie hal­ten ihn für in­ak­zep­ta­bel und er­hof­fen sich von sei­ner Kam­pa­gne nichts Gu­tes mehr: Im­mer mehr Re­pu­bli­ka­ner wen­den sich von ih­rem ei­ge­nen Prä­si­dent­schafts­kan­di­da­ten ab - und bas­teln of­fen­bar be­reits an ei­nem Not­plan, soll­te Do­nald Trump (70) das Hand­tuch wer­fen.

Wie „ABC News“be­rich­tet, be­rei­te man sich bei den Re­pu­bli­ka­nern auf ei­nen Plan B zu Trump vor. Das Sze­na­rio, dass Trump plötz­lich doch nicht als Prä­si­dent­schafts­kan­di­dat an­tritt, wird in der Par­tei für mög­lich ge­hal­ten, weil der Mil­li­ar­där für völ­lig un­be­re­chen­bar ge­hal­ten wer­de. Vie­le Re­pu­bli­ka­ner sei­en über die No­mi­nie­rung des Po­pu­lis­ten nicht mehr nur ir­ri­tiert, son­dern längst aus­rei­chend ge­nervt.

Jetzt geht so­gar der Par­tei-Vi­ze Mi­ke Pence (57) auf Dis­tanz zu Trump. Er war ei­gent­lich Trumps Wunsch­kan­di­dat für den Pos­ten des Vi­ze­prä­si­den­ten. Doch Pence stell­te sich aus­drück­lich hin­ter Par­la­ments-Chef Paul Ryan (45), dem Trump zu­vor die Un­ter­stüt­zung für sei­nen Wahl­kampf in Wis­con­sin ver­wei­gert hat­te.

In den ver­gan­ge­nen Ta­gen hat­ten vor al­lem Trumps An­grif­fe auf die mus­li­mi­schen El­tern ei­nes im Irak ge­fal­le­nen US-Sol­da­ten ei­ne neue Wel­le der Em­pö­rung aus­ge­löst. Da­mit hat­te Trump nach An­sicht vie­ler Re­pu­bli­ka­ner die Re­geln des An­stands ver­letzt.

Die jüngs­ten Aus­set­zer des Kan­di­da­ten Trump sind noch nicht ver­daut, da wird nun be­reits der nächs­te pu­blik: In ei­nem Brie­fing zur Au­ßen­po­li­tik hat der Mil­li­ar­där of­fen­bar mehr­fach die Fra­ge ge­stellt, war­um die USA ih­re Atom­waf­fen nicht ein­set­zen. „Wenn wir sie ha­ben, war­um kön­nen wir sie nicht be­nut­zen?“

Die El­tern des ge­fal­le­nen mus­li­mi­schen US-Sol­da­ten Khan: Trumps Atta­cke ging den Ame­ri­ka­nern ent­schie­den zu weit.

Auf Dis­tanz zu ih­rem Prä­si­dent­schafts­kan­di­da­ten: die Re­pu­bli­ka­ner Pence (57, l.) und Ryan (45).

Atom­pilz über Na­ga­sa­ki: Der Ein­satz von Nu­kle­ar-Waf­fen ist für Trump of­fen­bar kein Ta­bu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.