0:1! Ul­reich-Pat­zer ge­gen Re­al Ma­drid

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

NEW YORK - Der FC Bay­ern Mün­chen hat zum Ab­schluss sei­ner USA-Rei­se ei­ne Nie­der­la­ge im Pres­ti­ge-Du­ell mit Re­al Ma­drid kas­siert. Die Münch­ner muss­ten sich dem Cham­pi­ons-Le­ague-Sie­ger beim Test in East Rutherford mit 0:1 (0:0) ge­schla­gen ge­ben.

Vor 82012 Zu­schau­ern im Me­tLi­feS­ta­di­um er­ziel­te Da­ni­lo (79.) das Tor des Abends, Bay­ern Schluss­mann Sven Ul­reich mach­te bei dem Schuss aus knapp 20 Me­tern kei­ne gu­te Fi­gur. Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti zog nach dem letz­ten Auf­tritt beim In­ter­na­tio­nal Cham­pi­ons Cup den­noch ein po­si­ti­ves Fa­zit. „Ich glau­be, auch die­ses Spiel war gut für uns“, sag­te der 57-Jäh­ri­ge rund zwei Wo­chen vor dem Pflicht­spiel-Auf­takt im DFB-Po­kal beim FC Carl Zeiss Je­na: „Ich ha­be viel Ver­trau­en in mei­ne Spie­ler und ich bin si­cher, dass wir ei­ne gu­te Sai­son spie­len wer­den.“

Die Bay­ern, die oh­ne den leicht an­ge­schla­ge­nen Franck Ri­bé­ry an­tra­ten, wa­ren in der ers­ten Hälf­te die stär­ke­re Mann­schaft und ka­men zu ei­ni­gen Chan­cen. So setz­te Da­vid Ala­ba ei­nen Frei­stoß an den Pfos­ten (26.). In der zwei­ten Hälf­te wur­de Re­al stär­ker und schei­ter­te durch Is­co (62.) eben­falls am Pfos­ten. Da­ni­los Schuss schlug schließ­lich ein.

Im Rah­men ih­rer Test­spiel­se­rie in den USA hat­ten die Bay­ern zu­vor ge­gen den AC Mai­land im Elf­me­ter­schie­ßen (3:5) ver­lo­ren und an­schlie­ßend ei­nen über­zeu­gen­den Sieg ge­gen In­ter Mai­land (4:1) ein­ge­fah­ren.

Die Bay­ern Xa­bi Alon­so (l.) und Ar­turo Vi­dal (r.) ver­su­chen hier, Re­als Is­co zu stop­pen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.