5. Spie­le für Ha­cker! Holt er sei­ne 2. Me­dail­le?

Dresdner Morgenpost - - OLYMPIA -

Zum fünf­ten Mal be­gibt sich Mar­cel Ha­cker auf die Jagd nach olym­pi­schem Gold. In Rio ist er da­bei erst­mals nicht al­lein.

Der über ein Jahr­zehnt mit Ab­stand bes­te deut­sche Ei­ner-Ru­de­rer hat für sei­ne letz­ten Spie­le das Boot ge­wech­selt. Das Ziel ist je­doch gleich. „Wir wol­len so weit wie mög­lich vor­ne sein“, so der 39-Jäh­ri­ge vor sei­nem mor­gi­gen Vor­lauf auf der Re­gat­ta­stre­cke La­goa Ro­d­ri­go de Frei­tas. Der Mag­de­bur­ger sitzt am Fu­ße der Chris­tus-Sta­tue ge­mein­sam mit Ste­phan Krü­ger im Dop­pel­zwei­er.

Ha­cker der Ex­tro­ver­tier­te, der bei sei­nen Psy­cho-Fahr­ten im Ei­ner al­les er­lebt hat. Olym­pia-Bron­ze bei sei­nem De­büt 2000 in Syd­ney, zwei Jah­re spä­ter WM-Gold - vie­le Ex­per­ten

Ru­dern sa­hen in ihm den welt­weit do­mi­nie­ren­den Ei­ner-Fah­rer für die nächs­ten Jah­re. Doch der Kopf mach­te dem Mo­dell­ath­le­ten im­mer wie­der ei­nen Strich durch die Rech­nung.

Am Zu­cker­hut soll es nun end­lich mit sei­ner zwei­ten olym­pi­schen Me­dail­le klap­pen. Krü­ger (27) gibt da­bei als Schlag­mann den Takt vor. Der Ros­to­cker ver­fügt ge­gen­über Ha­cker im Dop­pel­zwei­er über deut­lich mehr Er­fah­rung. Vor sie­ben Jah­ren hol­te er mit Eric Knit­tel WM-Gold. Aber auch die Kom­bi­na­ti­on Ha­cker/ Krü­ger weiß, wie’s geht: 2015 wur­den sie Eu­ro­pa­meis­ter, bei der WM ver­pass­ten sie als Vier­te haar­scharf das Po­dest.

Die­ses Jahr gab’s in Bran­den­burg bei der EM ge­gen das bä­ren­star­ke kroa­ti­sche Brü­der­paar Mar­tin und Va­lent Sin­ko­vic ei­ne Nie­der­la­ge und so­mit Sil­ber. Die Kroa­ten sind als Welt­und Eu­ro­pa­meis­ter in Rio Fa­vo­rit, da­hin­ter ist am 11. Au­gust im Fi­na­le al­les of­fen.

Ste­phan Krü­ger (l.) und Mar­cel Ha­cker zäh­len zum er­wei­ter­ten Fa­vo­ri­ten­kreis. Für ei­ne Me­dail­le muss es aber per­fekt lau­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.