heiß­wird So Olym­pia

Dresdner Morgenpost - - WELT & SHOW -

RIO DE JANEI­RO - Das Olym­pi­sche Feu­er in Rio ist ent­zün­det, heu­te star­ten die ers­ten Teil­neh­mer in ih­re Wett­kämp­fe. Und die wer­den nicht nur in sport­li­cher Hin­sicht se­hens­wert. Rio ist ja so­wie­so be­kannt für sei­nen un­glau­bCo­paca­ba­na li­chen Sex­ap­peal. An der ge­ben sich die se­xy Girls in knap­pen Bi­ki­nis und durch­trai­nier­te Boys mit Six­packs die Klin­ke in die Hand. Und nun wird es in der Me­tro­po­le am At­lan­tik noch hei­ßer: Ath­le­ten aus über 200 Län­dern sind in der Stadt und prä­sen­tie­ren ih­re durch­trai­nier­ten Kör­per. Da wird man doch glatt noch zum Sport-Fan. Hier ei­ni­ge Au­ser­wähl­te, auf die Sie in den kom­men­den zwei Wo­chen un­be­dingt ach­ten soll­ten:

Die blon­de Kroa­tin weiß, auf­zu­fal­len. Doch, lie­be Män­ner, sie ist lei­der schon ver­hei­ra­tet.

Im­mer gut ge­launt und äu­ßerst at­trak­tiv das ist die aus­tra­li­sche Hür­den­läu­fe­rin Mi­chel­le Jen­ne­ke (23).

Ein Abend­es­sen mit Ja­ke Dal­ton (24)? Ja, ger­ne! Foto: face­book.com/ Mi­chel­leJen­nekeFanPa­ge

Sie ist der ab­so­lu­te Hin­gu­cker: An­to­ni­ja Mi­sura (28) will mit der kroa­ti­schen Na­tio­nal­mann­schaft

Gold ho­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.