Pas­sat und Golf vorm Au­to­haus in Flam­men

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Feu­er­alarm am Au­to­haus Pat­tusch an der Kes­sels­dor­fer Stra­ße! Lich­ter­loh schlu­gen am Sonn­tag­abend die Flam­men aus zwei Ge­braucht­fahr­zeu­gen (Pas­sat Va­ri­ant, Golf 7). Als 37 Ka­me­ra­den der Be­rufs­feu­er­wehr und der Frei­wil­li­gen Weh­ren Gor­bitz und Gom­pitz ein­tra­fen, hat­ten Wach­leu­te mit 6-Ki­lo-Pul­ver­lö­schern das In­fer­no be­reits un­ter Kon­trol­le ge­bracht.

Die Feu­er­wehr über­nahm die Rest­ab­lö­schung und such­te bis ge­gen Mit­ter­nacht mit der Wär­me­bild­ka­me­ra nach wei­te­ren mög­li­chen Brand­stel­len. „Ei­ner ers­ten Ein­schät­zung nach wur­den die Fahr­zeu­ge in Brand ge­setzt. Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die wei­te­ren Er­mitt­lun­gen auf­ge­nom­men“, so Po­li­zei­spre­che­rin Ja­na Ul­bricht (38).

Är­ger­lich: Der Golf war be­reits ver­kauft ge­we­sen. Ver­kaufs­lei­ter Frank Herr­mann (46): „So et­was ist bis­lang noch nicht pas­siert. Wir hof­fen, dass das ein Ein­zel­fall bleibt.“am

Zwei Ge­braucht­wa­gen zün­de­ten Ganoven an der Kes­sels­dor­fer Stra­ße beim Au­to­haus Pat­tusch an. Hier ei­nen Pas­sat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.