Rei­fen­la­ger geht in Flam­men auf

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

NESCHWITZ - Groß­alarm im klei­nen Lo­ga: In dem Dörf­chen, das zu Neschwitz ge­hört, ge­riet am spä­ten Abend ein Rei­fen­la­ger in Brand. Die Feu­er­wehr muss­te mit 70 Ka­me­ra­den aus­rü­cken.

Leuch­ten­der Flam­men­schein, tief­schwar­ze Ruß­schwa­den durch­dran­gen am Abend das Dörf­chen Lo­ga. Auf 56 Qua­drat­me­tern wa­ren Hun­der­te Rei­fen in Flam­men auf­ge­gan­gen. Die Feu­er­wehr rück­te mit zwölf Fahr­zeu­gen an. Per Laut­spre­cher warn­te die Po­li­zei die An­woh­ner, for­der­te sie auf, Fens­ter und Tü­ren ge­schlos­sen zu hal­ten. Mit ei­nem Rad­la­der wur­den die bren­nen­den Rei­fen aus­ein­an­der­ge­zo­gen, an­schlie­ßend mit Schaum ge­löscht. Die Kri­po er­mit­telt zur Ur­sa­che, der Scha­den ist noch nicht be­zif­fert. eho

THIERFELD/MEISSEN - Zwei hef­ti­ge Un­fäl­le er­schüt­ter­ten ges­tern den Frei­staat: Am Abend kam ein Mer­ce­des in ei­ner lang ge­zo­ge­nen Rechts­kur­ve bei Thierfeld von der Staats­stra­ße 225 ab, knall­te mit so hef­ti­ger Wucht ge­gen ei­nen Brü­cken­pfei­ler, dass der Fah­rer ein­ge­klemmt wur­de und sich nicht mehr aus dem in Flam­men auf­ge­hen­den Fahr­zeug be­frei­en konn­te. Bis­lang konn­te die Iden­ti­tät des Ver­un­glück­ten nicht ge­klärt wer­den.

In Mei­ßen er­fass­te ein Sat­tel­zug in der Fa­b­rik­stra­ße bei der Ei­sen­bahn­brü­cke ei­nen Rad­fah­rer (40). Die­ser muss­te mit schwers­ten Ver­let­zun­gen ins Kran­ken­haus. Zum Un­fall­her­gang sucht die Po­li­zei Zeu­gen. Wer et­was ge­se­hen hat: 0351/4832233. eho

Hun­der­te Rei­fen ver­brann­ten in der Nacht bei Neschwitz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.