Ro­nal­do will hel­fen

Dresdner Morgenpost - - WELT & SHOW -

- Seit Ta­gen wü­ten schwe­re Wald­brän­de auf der por­tu­gie­si­schen Ur­laubs­in­sel Ma­dei­ra. In der Haupt­stadt Fun­chal sind be­reits 150 Häu­ser nie­der­ge­brannt. Nun will der be­rühm­tes­tes Sohn der In­sel hel­fen.

Der in Fun­chal ge­bo­re­ne Fuß­ball­star Cris­tia­no Ro­nal­do (31) will nach ei­nem Be­richt des TV-Sen­ders „SIC No­ti­ci­as“ sei­ner Hei­mat­in­sel fi­nan­zi­ell un­ter die Ar­me grei­fen, um vom Feu­er ver­ur­sach­ten Schä­den zu be­sei­ti­gen. Wie­viel Geld der 31-Jäh­ri­ge spen­den will, wur­de vor­erst nicht be­kannt. Ne­ben den 150 Häu­sern wur­den auch Fa­b­ri­ken, ein Ein­kaufs­zen­trum und ein Ho­tel stark be­schä­digt. Drei Men­schen sind durch die Flam­men be­reits ge­stor­ben, 400 wur­den eva­ku­iert.

Ein ver­hee­ren­der Wald­brand hat auf der At­lan­tik-In­sel Ma­dei­ra die Haupt­stadt Fun­chal ein­ge­kes­selt. Fuß­bal­ler Cris­tia­no Ro­nal­do (31) will beim Wie­der­auf­bau hel­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.