Neue Ver­fas­sungs­kla­ge

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

DRES­DEN - Lin­ke-Po­li­ti­ker An­dré Scholl­bach (37) klagt er­neut vorm Ver­fas­sungs­ge­richt, weil er sich in sei­nen Rech­ten als Ab­ge­ord­ne­ter ver­letzt sieht. Es geht um Flu­thel­fer­or­den aus dem Jahr 2013. Weil da­mals auch der vor­be­straf­te (heu­ti­ge) PEGIDA-Chef Lutz Bach­mann aus­ge­zeich­net wur­de, hat­te Scholl­bach al­le Preis­trä­ger er­fragt. Die Staats­re­gie­rung un­ter­sag­te ihm aber, die Na­men be­kannt zu ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.