Po­li­zei sucht Zeu­gen

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN & UMGEBUNG -

GÖRLTIZ - Stark un­ter­kühlt zo­gen zwei Frau­en ei­nen Mann (62) be­reits am 19. Ju­li abends aus der Nei­ße. In ei­ner ers­ten Be­fra­gung gab der Mann an, dass ihn ein Un­be­kann­ter in den Fluss ge­sto­ßen ha­be. Jetzt su­chen die Er­mitt­ler Zeu­gen des Vor­falls, dar­un­ter auch die bei­den Frau­en, die dem Op­fer ge­hol­fen hat­ten. Wer et­was am Nei­ßeu­fer zwi­schen Via­dukt und Was­ser­werk ge­se­hen hat, soll sich bei der Po­li­zei mel­den: 03581/65 00.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.