Ro­bo­tron-Ab­riss In­ves­tor kauft die­se DDR-Kunst für Spaß­park

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Gu­te Nach­richt für al­le Fans der DDR-Bau­kunst: Die knapp 900 Alu­mi­ni­um-Ta­feln am eins­ti­gen Ro­bo­tron-Re­chen­zen­trum an der Ling­ne­ral­lee blei­ben er­hal­ten - wenn auch an ei­nem un­ge­wöhn­li­chen Ort!

Ei­gent­lich lau­fen im Ling­ner-Are­al ge­ra­de die Ab­bruch­ar­bei­ten für ein kom­plett neu­es Wohn­ge­biet. Die Im­mo­va­ti­on AG baut ins­ge­samt et­wa 3 000 neue Woh­nun­gen in dem Ge­biet zwi­schen Bür­ger­wie­se und Ling­ne­ral­lee. Fast die kom­plet­te Ro­bo­tron-Ar­chi­tek­tur muss da­für wei­chen, Tei­le blei­ben aber er­hal­ten.

Lars Berg­mann, Vor­stand des Im­mo­bi­li­en­ent­wick­lers: „Die Ge­bäu­de des ehe­ma­li­gen Ro­bo­tron-Are­als ste­hen nicht un­ter Denk­mal­schutz, doch wir sind für Ide­en of­fen, die ei­nen Er­halt von bau­li­chen Ele­men­ten der DDR-Ar­chi­tek­tur zum Ziel ha­ben.“

Zwei Rei­hen der Alu­mi­ni­um-Plat­ten wur­den im Auf­trag des Am­tes für Kul­tur und Denk­mal­schutz ex­em­pla­risch ge­si­chert und sind für das La­pi­da­ri­um der Stadt Dres­den ge­dacht.

Die an­de­ren Ta­feln hat ein pri­va­ter In­ves­tor ge­kauft. Und der hat nach Mor­gen­post-In­for­ma­tio­nen Be­acht­li­ches vor: Auf ei­nem be­reits ge­kauf­ten Grund­stück in Sach­sen soll ein kom- plett neu­er Fa­mi­li­en-Frei­zeit­park im Stil der 70er-Jah­re ent­ste­hen.

Der Pri­vat­mann, der noch nicht in die Öf­fent­lich­keit ge­hen will, kauft da­für seit ei­ni­ger Zeit al­te DDR-Bau­kunst auf, die dann mög­lichst ex­akt wie­der auf­ge­baut wer­den soll. Ge­plan­ter Bau­be­ginn ist im zwei­ten Quar­tal 2017. De­tails hält der Käu­fer ge­heim.

Die Dresd­ner Kämp­fer für die Ost­mo­der­ne blei­ben skep­tisch: „Schön, dass die or­na­men­tal ge­stal­te­ten Plat­ten ge­ret­tet wer­den. Scha­de für Dres­den, dass die Stadt in der La­ge ist, sol­che Wer­ke am Stand­ort zu er­hal­ten“, sagt Mat­thi­as Hahn­dorf vom Netz­werk „ost­mo­dern“. DiHe

Lars Berg­mann Letz­te Wo­che wur­den die Me­tal­l­ele­men­te am eins­ti­gen Ro­bo­tron-Re­chen­zen­trum ab­mon­tiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.