Ur­lau­ber vor Re­stau­rant er­schos­sen

Dresdner Morgenpost - - POLITIK & WELT -

PALMA DE MALLOR­CA Schie­ße­rei im Fe­ri­en­pa­ra­dies! Auf Mallor­ca wur­de am Mitt­woch­abend ein Ur­lau­ber di­rekt vor ei­nem Re­stau­rant er­schos­sen. Der Ire (†45) war ge­ra­de mit sei­ner Frau und den Kin­dern un­ter­wegs, als er of­fen­bar Op­fer ei­ner Ver­wechs­lung wur­de.

Zeu­gen be­rich­te­ten, ein ver­mumm­ter Un­be­kann­ter ha­be vier­mal auf den Fa­mi­li­en­va­ter ge­schos­sen und sei dann ge­flo­hen. Ei­ne Ku­gel traf den Mann in den Rü­cken. Ein Re­stau­rant-Be­su­cher aus Han­no­ver eil­te so­fort zu Hil­fe und ver­such­te, die blu­ten­de Wun­de bis zum Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te ab­zu­drü­cken. Doch der Ire er­lag im Kran­ken­haus sei­nen Ver­let­zun­gen. Der Zwi­schen­fall er­eig­ne­te sich in Cos­ta de la Cal­ma im Süd­wes­ten der In­sel.

Die Er­mitt­ler ge­hen in­zwi­schen da­von aus, dass es sich um ei­ne Ver­gel­tungs-tat ri­va­li­sie­ren­der iri­scher Dro­gen-Gangs han­delt. Das Tra­gi­sche: Der To­te war gar nicht das Ziel des An­schlags, er sah dem ei­gent­lich an­vi­sier­ten Mord­op­fer nur sehr ähn­lich.

Die Po­li­zei fahn­det der­zeit nach ei­nem bis drei Tä­tern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.