Ex-Dy­na­mo Holt­haus will heu­te die Fortu­na är­gern

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

ROS­TOCK - Für Fa­bi­an Holt­haus steht das gro­ße Hän­de­schüt­teln an. Der Han­sa-Ver­tei­di­ger wird im heu­ti­gen DFB-Po­kal­spiel ge­gen Fortu­na Düs­sel­dorf je­ne Ak­teu­re be­grü­ßen, mit de­nen er noch vor gut ei­nem Mo­nat die Um­klei­de­ka­bi­ne ge­teilt hat.

„Ich ha­be vie­le Su­per­ty­pen dort ken­nen­ge­lernt. Ich freue mich auf das Spiel, ganz be­son­ders dar­auf, die Jungs wie­der­zu­se­hen“, sag­te der 21-Jäh­ri­ge, der in der Rück­run­de der Vor­sai­son an Dy­na­mo Dres­den aus­ge­lie­hen war. Mit Fortu­na-Trai­ner Fried­helm Fun­kel will Holt­haus aber kei­ne Net­tig­kei­ten aus­tau­schen - der hat­te Fa­bi­an im Som­mer aus­ge­mus­tert.

Klar: Holt­haus kann sei­nen Kol­le­gen und Coach Chris­ti­an Brand vie­le Tipps über Stär­ken und Schwä­chen des Geg­ners ge­ben. Han­sa ver­pflich­te­te den ver­eins­lo­sen Mit­tel­feld­mann Ti­mo Geb­hardt (27). Zu­vor spiel­te er für Steaua Bu­ka­rest, den VfB Stutt­gart und den 1. FC Nürn­berg.

Fa­bi­an Holt­haus

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.