Bud Spen­cer zieht’s in den Wes­ten

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Letz­te Run­de un­se­rer drei­tei­li­gen Bud-Spen­cer-Se­rie im MO­PO-Ki­no: Mitt­woch le­gen wir der MO­PO den Kult-Strei­fen „Ei­ne Faust geht nach Wes­ten“auf DVD bei.

Dar­über lacht die gan­ze Fa­mi­lie: In der ita­lie­nisch-deut­schen Wes­tern-Ko­mö­die (frei ab 6 Jah­ren) von Re­gis­seur Mi­che­le Lu­po (1932-1989) macht Bud Spen­cer den Wil­den Wes­ten un­si­cher! Der Strei­fen er­schien 1981 und Bud­dy teilt dar­in ei­ni­ge treff­si­che­re und ul­ki­ge Sei­ten­hie­be auf die da­mals üb­li­chen Wes­tern aus. Die Film­mu­sik stammt von nie­mand Ge­rin­ge­rem als dem os­car­prä­mier­ten Kom­po­nis­ten En­nio Mor­ri­co­ne (87). Und na­tür­lich er­hal­ten Sie die Schei­be zum Tiefst­preis: Mit DVD kos­tet die MO­PO am Mitt­woch nur 3,80 Eu­ro. Oh­ne Film bleibt es wie ge­wohnt bei 80 Cent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.