Bul­len­kopf wird teu­er für Dy­na­mo

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

DRES­DEN - Das wird teu­er, Dy­na­mo! Der Dresd­ner Zweit­li­gist muss nach dem Wurf ei­nes ab­ge­trenn­ten Bul­len­kop­fes beim DFB-Po­kal­spiel ge­gen RB Leip­zig mit ei­ner dra­ko­ni­schen Stra­fe rech­nen.

Der DFB-Kon­troll­aus­schuss lei­te­te ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen die Schwarz-Gel­ben ein. Dy­na­mo-Fans hat­ten den Bul­len­kopf wäh­rend des bri­san­ten Der­bys in den In­nen­raum des DDV-Sta­di­ons ge­wor­fen. Die vom ös­ter­rei­chi­schen Ge­trän­ke­her­stel­ler Red Bull fi­nan­zier­ten Leip­zi­ger nann­ten die Ak­ti­on „ein­fach nur ge­schmack­los“.

Der DFB-Kon­troll­aus­schuss er­mit­telt auch zum Po­kal­spiel des 1. FC Mag­de­burg ge­gen Ein­tracht Frank­furt. Da­bei hat­te es hef­ti­ge Kra­wal­le und das Zün­den von Py­ro­tech­nik ge­ge­ben. Zu Be­ginn der zwei­ten Halb­zeit muss­te das Spiel un­ter­bro­chen wer­den.

Pein­lich, pein­lich!

Der Bul­len­kopf liegt vorm Dresd­ner K-Block.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.