Vor­freu­de aufs WTA-Fi­na­le!

Dresdner Morgenpost - - SPORT -

SIN­GA­PUR/KIEL - Die Welt­rang­lis­ten-Zwei­te An­ge­li­que Ker­ber (28) hat sich als ei­ne der ers­ten Spie­le­rin­nen für das WTA-Fi­na­le in Sin­ga­pur (23. bis 30. Ok­to­ber) qua­li­fi­ziert. Ne­ben Ker­ber lös­te auch Se­re­na Wil­li­ams (USA) be­reits ihr Ti­cket.

„Ich bin sehr froh, zum vier­ten Mal beim WTA-Fi­na­le da­bei zu sein. Es ist ei­nes der wich­tigs­ten Events des Jah­res“, sag­te Ker­ber. WTA-Boss Ste­ve Si­mon lob­te die bei­den Vor­zei­ge-Ath­le- tin­nen: „Die bei­den Spie­le­rin­nen sind un­glaub­li­che Bot­schaf­te­rin­nen für den Sport. Wäh­rend Se­re­na in ih­rer oh­ne­hin schon au­ßer­ge­wöhn­li­chen Kar­rie­re wei­ter Re­kor­de bricht, er­lebt An­gie das bis­her bes­te Jahr ih­rer Kar­rie­re und hat sich als ei­ner der hells­ten Ster­ne auf der Tour eta­bliert.“

Ker­ber tri­um­phier­te in die­sem Jahr bei den Aus­tra­li­an Open und si­cher­te sich da­mit ih­ren ers­ten Grand-Slam-Ti­tel, zu­dem stand sie im Fi­na­le von Wim­ble­don. Am 14. Au­gust ge­wann sie die Sil­ber­me­dail­le bei den Olym­pi­schen Spie­len in Rio. Bei den am Mon­tag star­ten­den US Open hat sie er­neut die Chan­ce, Wil­li­ams als Num­mer eins der Welt ab­zu­lö­sen.

An­ge­li­que

Ker­ber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.