Bier­de­ckel ge­gen Vor­ur­tei­le

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

LEIP­ZIG - Knapp 100 000 Bier­de­ckel ge­gen Vor­ur­tei­le in der Flücht­lings­de­bat­te sind in Sach­sen in Um­lauf ge­bracht wor­den. Es ge­be ei­ne gro­ße Nach­fra­ge von Gast­stät­ten, Ver­ei­nen und Kom­mu­nen nach den Un­ter­set­zern, teil­te In­te­gra­ti­ons­mi­nis­te­rin Pe­tra Köp­ping (58, SPD) ges­tern mit. Köp­ping hat die Bier­de­ckel­kam­pa­gne im Ju­li ge­star­tet, um Stamm­tisch­de­bat­ten zu be­geg­nen. Auf den Bier­de­ckeln sind auf der Vor­der­sei­te gän­gi­ge Vor­ur­tei­le ge­gen Flücht­lin­ge auf­ge­druckt, auf der Rück­sei­te fin­den sich dann knap­pe Fak­ten. Am Mitt­woch wur­den fol­gen­de Lot­to­zah­len ge­zo­gen: 6, 14, 16, 35, 42, 48; Su­per­zahl: 2. Spiel 77: 9932646; Su­per 6: 615546 (al­le An­ga­ben oh­ne Ge­währ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.