7 auf ei­nen Streich

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

LEIP­ZIG - Im Leip­zi­ger Wes­ten ha­ben Un­be­kann­te in der Nacht ei­nen ver­hee­ren­den Brand­an­schlag auf das Ja­guarAu­to­haus Jo­lig ver­übt.

Die Tä­ter setz­ten auf der äu­ße­ren Aus­stel­lungs­flä­che ver­mut­lich mit Ben­zin drei Fahr­zeu­ge in Brand. Das Feu­er griff schnell auf vier wei­te­re Au­tos über. Laut Po­li­zei wur­den so sie­ben Ja­gu­ar-Li­mou­si­nen ein Raub der Flam­men. Ge­samt­scha­den: rund 280 000 Eu­ro.

Ein An­woh­ner be­rich­te­te der Po­li­zei, dass der Brand kurz nach 2 Uhr mit ei­nem lau­ten Knall aus­brach. Die Er­mitt­ler schlie­ßen aus der Be­ge­hungs­wei­se, dass die Tä­ter aus der links­au­to­no­men Sze­ne kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.