schmut­zig im Wei­ße Haus

Dresdner Morgenpost - - POLITIK -

was Wei­ner al­les über Abe­din er­fah­ren und wem er es wei­ter­erzählt ha­be.

Doch auch Trump selbst sorgt mal wie­der für Auf­re­gung: Der frü­he­re An­füh­rer des Ku-Klu­xKlans, Da­vid Du­ke, hat zur Wahl Trumps auf­ge­for­dert. In dem Wer­be-An­ruf warnt Du­ke vor Mas­sen­ein­wan­de­rung, ho­hen Steu­ern und ho­her Ar­beits­lo­sig­keit. „Wir ver­lie­ren un­ser Land“, so der 66-Jäh­ri­ge. „Es ist Zeit, auf­zu­ste­hen und Do­nald Trump zum Prä­si­den­ten, und mich, Da­vid Du­ke, in den US-Se­nat zu wäh­len.“Trumps Wahl­kampf­team wies Du­kes Un­ter­stüt­zung zu­rück. Dies sei ein „ab­so­lut ver­stö­ren­der“Vor­gang, hieß es.

Hil­la­ry Cl­in­ton (68, l.) in Be­dräng­nis: Der Sex-Skan­dal um ih­re Ver­trau­te Abe­din (40) und de­ren Mann Ant­ho­ny Wei­ner (51, o.) scha­det Cl­in­tons Wahl­kam­pa­gne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.