Der klei­ne Theo ist auf Zack

Dresdner Morgenpost - - KINO -

Die­ser Kin­der­film von Mat­thi­as Lang hat schon Lor­bee­ren ein­ge­stri­chen, et­wa beim dies­jäh­ri­gen Kin­der-Me­di­en-Fes­ti­val „Gol­de­ner Spatz“. Ei­ne Aus­zeich­nung für „Kö­nig Lau­rin“gab es auch schon beim Film­fest Mün­chen.

Es geht um Theo (Flo­ri­an Burg­kart), den Kö­nigs­sohn, der ein we­nig zu klein ge­ra­ten ist. Theo kann we­der den Er­war­tun­gen sei­nes Va­ters (Ru­fus Beck) ge­recht wer­den, noch passt er wirk­lich in ei­ne ech­te Rit­ter­rüs­tung hin­ein. Dann aber schließt Theo Freund­schaft mit dem Zwer­gen­kö­nig Lau­rin (Vol­ker „Zack“Micha­low­ski). Und Theo er­kennt, dass er sei­ner man­geln­den Grö­ße zum Trotz viel zu er­rei­chen ver­mag.

Fa­zit: Ein schö­nes, klu­ges und sehr un­ter­halt­sa­mes Mär­chen.

Hat ei­nen Freund ge­fun­den: Theo (Flo­ri­an Burg­kart) mit Zwer­gen­kö­nig Lau­rin (Vol­ker „Zack“Micha­low­ski).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.