Ma­rio Bas­ler sorgt für Kip­pen­S­tunk

KÖLN - Das geht ja gut los! Erst in zwei Ta­gen ler­nen sich die Be­woh­ner der neu­en „Pro­mi Big Bro­ther“-Staf­fel ken­nen. Trotz­dem soll zwi­schen ih­nen jetzt schon di­cke Luft herr­schen.

Dresdner Morgenpost - - SHOW -

Der Grund: Ma­rio Bas­ler (47) ha­be sich Be­rich­ten zu­fol­ge zu­si­chern las­sen, dass er im TV-Con­tai­ner so viel rau­chen kann, wie er möch­te. Das wä­re ein No­vum, denn bis­lang ge­hör­te es zu den schwers­ten Auf­ga­ben für vie­le Pro­mis, mit dem stets knap­pen Kip­pen-Kon­tin­gent klar­zu­kom­men. Kaum aus­zu­den­ken, für wel­che Span­nun­gen dort ein Bas­ler mit Zi­ga­ret­ten-Flat­rate sorgt. Na­ta­scha Och­senk­necht (52) fin­det solch zwei­er­lei Maß gar nicht wit­zig: „Ich fah­re aus der Haut, wenn man an­de­re un­ge­recht be­han­delt oder be­schimpft. Dann wer­de ich zu Ro­bin Hood“, warnt sie. Im TV-Con­tai­ner tref­fen der Kult-Ki­cker und die Och­senk­necht un­ter an­de­rem auf Uschi-GlasSohn Ben Te­waag (40) und Za­chi Noy (63, der Di­cke aus „Eis am Sti­el“). Al­le zwölf Teil­neh­mer stellt Sat.1 erst am Frei­tag vor.

Na­ta­scha Och­senk­necht (52) will Un­ge­rech­tig­keit im TV-Con­tai­ner be­kämp­fen. NDW-Star Joa­chim Witt (67, „Der gol­de­ne Rei­ter“) mischt bei Pro­mi Big Bro­ther auch mit. Auch bei Pro­mi Big Bro­ther will Ma­rio Bas­ler (47) nicht auf den blau­en Dunst ver­zich­ten - selbst wenn das für di­cke

Luft sorgt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.