Vier fal­len durch

37 Kin­der­sit­ze im Test

Dresdner Morgenpost - - AUTO -

Der ADAC hat zu­sam­men mit der Stif­tung Wa­ren­test 37 Kin­der­sit­ze und Ba­by­scha­len un­ter die Lu­pe ge­nom­men.

22 Mo­del­le wur­den da­bei mit der No­te „gut“be­wer­tet, für neun Sit­ze gab es ein „be­frie­di­gend“. Für vier Pro­duk­te ver­ga­ben die Tes­ter aber auch ein „man­gel­haft“. Test­sie­ger mit der Best­no­te 1,6 ist die Ba­by­scha­le Cybex Aton 5 für Kin­der im Al­ter von bis zu 18 Mo­na­ten. Kaum schlech­ter schnit­ten die Ba­by­scha­len Brit­ax Rö­mer Ba­by-Sa­fe i-Si­ze, Stok­ke iZi Go Mo­du­lar, GB Idan und Nu­na Pi­pa Icon ab. Wäh­rend der Test­sie­ger mit 130 Eu­ro zu den güns­tigs­ten Pro­duk­ten im Ver­gleich zählt, ver­langt et­wa Stok­ke für die iZi-Scha­le samt Ba­sis-Mo­dul 560 Eu­ro. In den Klas­sen bis vier Jah­re über­zeug­ten der Ma­xi-Co­si Axis­sFix Plus und Re­ca­ro Ze­ro.1 i. Die Preis­span­ne reicht hier von 300 bis über 600 Eu­ro.

Auch für grö­ße­re Kin­der gibt es vie­le gu­te Sit­ze. Im Test punk­te­ten die Mo­del­le Cybex Pal­las M SL und Kid­dy Guar­di­an­fix 3 für Kin­der zwi­schen 1 und 12 Jah­ren. Bei den Mo­del­len für 4- bis 12-Jäh­ri­ge er­hiel­ten Cybex So­lu­ti­on M LS, Kid­dy Crui­ser­fix 3 und Bai­er Ade­fix/Ade­bar die No­te „gut“. Die­se mit­wach­sen­den Mo­del­le sind trotz ih­rer lan­gen Nutz­bar­keit nicht un­be­dingt teu­rer und kos­ten zwi­schen 84 und 320 Eu­ro. Le­dig­lich vier Kan­di­da­ten fie­len im Test durch. Die Ba­by­scha­le Joolz iZi Go Mo­du­lar und das bau­glei­che Mo­dell mit Iso­fix-Be­fes­ti­gung wur­den auf­grund der Be­las­tung mit dem als krebs­er­re­gend gel­ten­den Flamm­schutz­mit­tel TCPP mit „man­gel­haft“be­wer­tet. Die glei­che No­te gab es für die Sit­ze LCP Kids Sa­turn iFix und Ca­sual­play Mul­ti­po­la­ris.

Ein Kin­der­sitz wird für den Test prä­pa­riert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.