Kip­pen aus! Ab so­fort Rauch­ver­bot in Tsche­chi­ens Kn­ei­pen

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

Lan­ge Zeit war das noch mög­lich: Die Sach­sen durf­ten beim Aus­flug ins Böh­mi­sche wie in al­ten Zei­ten zum Schnäpp­chen-Gu­lasch ihr Zi­ga­rett­chen rau­chen. Wer nun ei­nen Pfings­t­aus­flug zum Nach­barn plant, soll­te die Kip­pe bes­ser ste­cken las­sen: Ab so­fort gilt auch in Tsche­chi­ens Kn­ei­pen, Bars und Re­stau­rants das ab­so­lu­te Rauch­ver­bot. Wer das nicht be­folgt, muss mit emp­find­li­chen Geld­bu­ßen rech­nen ...

Lie­ber kein Zi­ga­rett­chen in ei­ner böh­mi­schen Kn­ei­pe ris­kie­ren: Das kann bis zu 200 Eu­ro kos­ten! Die tsche­chi­schen Wir­te to­ben. Sie sind größ­ten­teils ge­gen das neue Ge­setz. Laut ei­ner Um­fra­ge un­ter knapp 600 Kn­ei­piers droht der Hälf­te der Gas­tro­no­mie-Un­ter­neh­men nun die Exis­tenz weg­zu­bre­chen. Im­mer­hin: In Tsche­chi­en rau­chen knapp 30 Pro­zent der Men­schen (rund drei Mil­lio­nen). Wir­ten, die Qual­men in Gast­räu­men dul­den, dro­hen eben­falls emp­find­li­che Stra­fen: bis zu 50 000 Kro­nen, knapp 2 000 Eu­ro.

Auch die Po­li­ti­ker zei­gen Un­ei­nig­keit. Wäh­rend Ge­sund­heits­mi­nis­ter

Mi­los­lav Lud­vík (53,

CSSD) meint, dass sich Tsche­chi­en nun end­lich

„als ei­nes der letz­ten Län­der in Eu­ro­pa un­ter die zi­vi­li­sier­ten Staa­ten“mischt, to­ben an­dern­orts 23 Se­na­to­ren, die das ab­so­lu­te Rauch­ver­bot durch lang dis­ku­tier­te Rau­cher­ecken in Re­stau­rants auf­lo­ckern möch­ten. Das Ge­setz hat­te be­reits im Vor­feld für viel Dampf ge­sorgt: Das Par­la­ment hat­te sich erst im Ja­nu­ar nach meh­re­ren er­folg­lo­sen An­läu­fen zu dem Ver­bot durch­ge­run­gen. Selbst Prä­si­dent Mi­loc Ze­man (72), der sel­ten oh­ne Kip­pe ge­se­hen wird, hat zu­ge­stimmt.

Wer noch Dampf ab­las­sen möch­te in ei­ner tsche­chi­schen Kn­ei­pe, muss zur Was­ser­pfei­fe - die­se ist er­laubt - oder zur Elek­tro-Zi­ga­ret­te grei­fen. Rich­tig ge­raucht wer­den darf im­mer­hin noch an aus­ge­wie­se­nen Plät­zen im Flug­ha­fen oder in psych­ia­tri­schen Kli­ni­ken. Ir­re!

Drau­ßen vor der Tür: Wie in Deutsch­land darf jetzt nur noch VOR tsche­chi­schen Re­stau­rants, Clubs und Kn­ei­pen ge­raucht wer­den.

Mach­te sich für das Rauch­ver­bot stark: Tsche­chi­ens Ge­sund­heits­mi­nis­ter Mi­los­lav Lud­vik (53).

Schön war’s, ge­müt­lich war’s: Die qual­men­de Kip­pe am Kn­ei­pen­tisch war in Tsche­chi­en bis­lang nicht weg­zu­den­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.