Heu­te Li­ga-Gip­fel in Braun­schweig

Dresdner Morgenpost - - ERSTE SEITE -

DRES­DEN - Spit­zen­spiel heu­te in der GFL Nord! Die Dres­den Mon­archs tre­ten bei den NY Li­ons Braun­schweig an, der Ta­bel­len­füh­rer emp­fängt den Zwei­ten.

Vier­mal in Se­rie si­cher­ten sich die Li­ons seit 2013 den deut­schen Meiste­ti­tel, ge­wan­nen zu­dem in den ver­gan­ge­nen bei­den Jah­ren auch den Eu­ro­bowl, den eu­ro­päi­schen Ver­eins­po­kal, nach­dem sie 2014 im Finale noch ge­gen die Ber­lin Ad­ler ver­lo­ren hat­ten.

Er­fol­ge über Er­fol­ge - heißt im Kl­ar­text: Die Kö­nig­li­chen aus Elb­flo­renz ste­hen im Braun­schwei­ger Ein­tracht­sta­di­on vor der ers­ten rich­ti­gen Her­aus­for­de­rung der noch jun­gen Sai­son, be­vor am kom­men­den Sonn­abend zum gro­ßen Spar­kas­sen Ga­me­day in Dres­den mit den Kiel Bal­tic Hur­ri­ca­nes der nächs­te Top­ver­ein der Kon­tra­hent ist.

„In den kom­men­den Wo­chen ste­hen eben­so schwe­re wie span­nen­de Du­el­le der vier ak­tu­ell noch un­ge­schla­ge­nen

Teams un­ter­ein­an­der an. Es wird sich her­aus­kris­tal­li­sie­ren, wer sich im

Ren­nen um das Play­off-Heim­recht ei­nen

Vor­teil ver­schaf­fen kann. Jetzt ist es wich­ti­ger denn je, selbst­be­wusst und kon­zen­triert zu Wer­ke zu ge­hen. Die Ta­ges­form wird ent­schei­den. Um­so wich­ti­ger ist es, mög­lichst früh ein Zei­chen zu set­zen. Ein Er­folg in Braun­schweig wä­re ge­nau solch eins“, weiß Dres­dens Chef­trai­ner John Lei­j­ten.

Sze­ne vom Spiel im Dres­den in der Vor­sai­son: Se­bas­ti­en Sa­gne fängt das Ei vor Braun­schweigs Tis­si Ro­bin­son.

John Lei­j­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.