Sach­sens Schü­ler­thea­ter dies­mal in Baut­zen

Dresdner Morgenpost - - KULTUR -

BAUT­ZEN - Das Thea­ter Baut­zen wird erst­mals zur Büh­ne für das Schü­ler­thea­ter­tref­fen Sach­sen. Für das Fes­ti­val hat ei­ne Fach­ju­ry fünf Ins­ze­nie­run­gen zum The­ma „Thea­ter und Me­di­en“aus­ge­wählt. Das Thea­ter­tref­fen läuft vom 14. bis 16. Ju­ni.

Zu er­le­ben sind Thea­ter­grup­pen des Schlei­er­ma­cher-Gym­na­si­ums Nies­ky, des Mond­s­taubthea­ters Zwi­ckau, der Lin­den­schu­le Hoy­ers­wer­da, des Al­bert-Schweit­zer-Gym­na­si­ums Lim­bach und des Ma­rie-Cu­rie-Gym­na­si­ums Dres­den. Als Gast­spiel wird die Bür­ger­büh­ne Dres­den mit dem Stück „Get up! Stand up“er­war­tet, das ge­mein­sam mit der Klas­se 9 der Dresd­ner Ober­schu­le „Ca­ro­la von Wa­sa“ent­wi­ckelt wur­de.

Das säch­si­sche Schü­ler­thea­ter­tref­fen fin­det seit 2015 wie­der re­gel­mä­ßig statt und wan­dert seit­dem durch die säch­si­schen Thea­ter. Nächs­tes Jahr tref­fen sich die Schü­ler zum The­ma „Thea­ter und Po­li­tik“in Chem­nitz.

Ei­ne Sze­ne aus „Get up! Stand up!“der Bür­ger­büh­ne Dres­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.