Ein Lu­ther-Set aus ed­lem Meis­se­ner

Dresdner Morgenpost - - DRESDEN -

Am Lu­ther­jahr kommt auch die Por­zel­lan­ma­nu­fak­tur Meis­sen nicht vor­bei. Zu Eh­ren des Re­for­ma­tors Mar­tin Lu­ther und zum 500. Ju­bi­lä­um sei­nes The­sen­an­schlags leg­te sie ein auf 25 Stück li­mi­tier­tes, ed­les Schreib­set (F.) auf.

Zum Set ge­hört ei­ne Schreib­scha­le, die mit ei­ner Stadt­an­sicht Wit­ten­bergs um 1537 und der Luther­ro­se mit fei­nen Pin­sel­stri­chen be­malt ist. Zwei Tin­ten­fäs­ser mit den Por­träts von Mar­tin Lu­ther und sei­ner Frau Kat­ha­ri­na von Bo­ra, ein Zet­tel­hal­ter mit Schloss­kir­chen­tor, ein Fül­ler mit Lu­thers Un­ter­schrift und ein Ker­zen­hal­ter kom­plet­tie­ren das Set. Stol­zer Preis der Schreib­gar­ni­tur: 15 000 Eu­ro. KK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.