Ham­bü­chen hört doch auf

Dresdner Morgenpost - - SPORT -

BERLIN - Reck-Olym­pia­sie­ger Fa­bi­an Ham­bü­chen hat letz­te Zwei­fel über ei­ne Fort­set­zung sei­ner Turn-Kar­rie­re aus­ge­räumt. „Wir kön­nen das The­ma ab­schlie­ßen. Ich kann sa­gen, dass ich in­ter­na­tio­nal in den Ru­he­stand ge­tre­ten bin“, sag­te der 29-Jäh­ri­ge,

MOR­GEN­POST, 8.6.2017 nach­dem er zu­vor Ge­rüch­te über ei­ne Rück­kehr zur WM 2019 in Stutt­gart ge­schürt hat­te. Tags zu­vor wur­de der Wetz­la­rer

Tur­nen

im Ber­li­ner Olym­pia­sta­di­on durch 55 000 Turn­fest-Teil­neh­mer sehr emo­tio­nal ver­ab­schie­det - nach 40 DM-Ti­teln und 27 in­ter­na­tio­na­len Me­dail­len.

Fa­bi­an Ham­bü­chen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.