Der Bi­schof muss der Eig­nung zu­stim­men

Dresdner Morgenpost - - SACH­SEN -

Die ka­tho­li­sche Kir­che mit dem Bis­tum Dres­den-Mei­ßen hat 128 Pries­ter in 97 Pfar­rei­en. Wei­te­re Amts­trä­ger wer­den ge­braucht! Nur un­ver­hei­ra­te­te ka­tho­li­sche Män­ner dür­fen Pries­ter wer­den. Die Kir­che prüft in Ge­sprä­chen die Eig­nung, der Bi­schof muss zu­stim­men. Das Theo­lo­gie-Stu­di­um mit an­schlie­ßen­der prak­ti­scher Aus­bil­dung dau­ert sie­ben Jah­re. Wer kein Abitur hat, aber ei­ne ab­ge­schlos­se­ne Be­rufs­aus­bil­dung, kann in Lan­ters­ho­fen (Rhein­land) als „Spät­be­ru­fe­ner“stu­die­ren. tyx

Im Ge­spräch mit MO­PO-Re­por­ter Her­mann Ty­decks (34) er­klärt der Got­tes­mann, wie es zum Bruch in sei­nem Le­ben kam.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.