Ola! Die Schwe­den schla­gen Frank­reich in der Nach­spiel­zeit

Dresdner Morgenpost - - FUSSBALL -

SOL­NA - Schwe­den hat mit ei­nem spä­ten Sieg ge­gen Frank­reich die Ta­bel­len­füh­rung in der WM-Qua­li-Grup­pe A er­obert.

Die Skan­di­na­vi­er ge­wan­nen in Sol­na ge­gen den Vi­ze-Eu­ro­pa­meis­ter dank ei­nes Tref­fers in der Nach­spiel­zeit mit 2:1 (1:1) und füh­ren die Grup­pe nun punkt­gleich mit der Equi­pe Tri­co­lo­re an. An­grei­fer Oli­vier Gi­roud brach­te die Aus­wahl von Di­dier De­schamps zu­nächst in Füh­rung (37.), Jim­my Dur­maz (43.) und Ola Toi­vo­nen (90.+4) dreh­ten

Bay­ern-Spie­ler Ar­jen Rob­ben liebt nach sei­nen To­ren die star­ken Ju­bel­ges­ten. Al­ler­dings hat der Hol­län­der hier nur ge­gen die klei­nen Lu­xem­bur­ger ge­trof­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.