Ver­letzt beim Ben­zin­zap­fen

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

KA­MENZ - Beim Ver­such, ein bren­nen­des Au­to zu lö­schen, hat sich ein 48-Jäh­ri­ger schwer ver­letzt. Ein 24-Jäh­ri­ger wur­de leicht ver­letzt. Bei­de muss­ten per He­li­ko­pter ins Kran­ken­haus ge­bracht wer­den. Die Män­ner hat­ten das Au­to in Laußnitz zur Ver­schrot­tung vor­be­rei­tet und da­für Kraft­stoff ab­ge­las­sen. Aus bis­lang un­be­kann­ter Ur­sa­che fing der Wa­gen da­bei Feu­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.