Zapf­pis­to­le ver­ges­sen ... Fah­rer riss Tank­säu­le um

Dresdner Morgenpost - - SACHSEN -

WEISSWASSER - Wer zu spät kommt: Ein Tou­ran-Fah­rer (49) ver­such­te in der Nacht, an ei­ner Frei­en Tank­stel­le in Weiß­was­ser Sprit zu zap­fen. Doch aus der Säu­le floss kein Trop­fen. Konn­te auch nicht: Die Tan­ke hat­te be­reits seit 22 Uhr Be­triebs­schluss, die Pum­pen wa­ren ab­ge­stellt. Frus­triert stieg der Fah­rer wie­der in sei­nen Tou­ran und gab Gas. Al­ler­dings hat­te der 49-Jäh­ri­ge vor­her ver­ges­sen, den Zapf­hahn aus dem Füll­stut­zen zu zie­hen. Der Ruck beim Los­fah­ren war so groß, das es die Zapf­säu­le aus der Ver­an­ke­rung riss. Scha­den: 5 500 Eu­ro. Das hät­te für ei­ni­ge Sprit­fül­lun­gen ge­reicht ... eho

Von der Zapf­säu­le

blieb nur noch Schrott

üb­rig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.